Produktfilter:

Raumspartreppen


- 10%

219,37 EUR UVP 243,75 EUR Sie sparen 10% (24,38 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

364,37 EUR UVP 404,86 EUR Sie sparen 10% (40,49 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

379,89 EUR UVP 422,10 EUR Sie sparen 10% (42,21 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

228,44 EUR UVP 253,82 EUR Sie sparen 10% (25,38 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

239,40 EUR UVP 266,00 EUR Sie sparen 10% (26,60 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

49,09 EUR UVP 54,54 EUR Sie sparen 10% (5,45 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

339,43 EUR UVP 377,14 EUR Sie sparen 10% (37,71 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

49,09 EUR UVP 54,54 EUR Sie sparen 10% (5,45 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

298,56 EUR UVP 331,73 EUR Sie sparen 10% (33,17 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

389,66 EUR UVP 432,96 EUR Sie sparen 10% (43,30 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

- 10%

278,58 EUR UVP 309,53 EUR Sie sparen 10% (30,95 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lagerbestand 117

- 10%

329,80 EUR UVP 366,44 EUR Sie sparen 10% (36,64 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lagerbestand 142

- 10%

162,46 EUR UVP 180,51 EUR Sie sparen 10% (18,05 EUR)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lagerbestand 138

- 10%

990,17 EUR UVP 1.100,19 EUR Sie sparen 10% (110,02 EUR)

zzgl. Versandkosten

Mehr Flexibilität mit Raumspartreppen


Es gibt viele Situationen, in denen eine Raumspartreppe genau die richtige Lösung ist. Vielleicht wollen Sie schnell vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer kommen, ohne immer erst den Umweg über das Treppenhaus nehmen zu müssen. Vielleicht möchten Sie aber auch Ihren Dachboden als Hobby-Raum nutzen und komfortabler zugänglich machen. Dann kommt es auf eine Treppenkonstruktion an, die nicht nur Platz spart, sondern auch griffsicher und stabil ist – eine Raumspartreppe.

Sie kommt vor allem dort infrage, wo keine klassische Dachbodentreppe eingebaut werden kann. Das ist etwa in Gebäuden der Fall, die von Senioren bewohnt werden. Hier sind Dachbodentreppen wegen ihres deutlich steileren Anstiegs, ihres fehlenden Geländers und ihrer weniger tiefen Stufen oft problematisch. Auch haben Menschen mit größeren Füßen mitunter Probleme, auf den kleinen Stufen das Gleichgewicht zu halten.

Eine Raumspartreppe bietet diesbezüglich einen deutlich höheren Nutzungskomfort und kann vielseitiger eingesetzt werden, sofern die in Betracht kommenden Räume bereits über ein Treppenhaus verbunden sind.

Unser Angebot – Raumspartreppen gerade und gewendelt


Mit unseren Raumspartreppen bieten wir Ihnen eine designstarke Alternative zur einfachen einklappbaren Dachbodentreppe. Unsere fest installierten formschönen Modelle ermöglichen einen komfortablen Auf- und Abstieg und beanspruchen dabei nur ein Minium an Platz.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:
  • Schmale Laufbreite
  • Komfortables Steigungsverhältnis
  • Geringer Platzbedarf für mehr Freiheit im Wohnbereich
  • Vielseitige Einsetzbarkeit

Herkömmliche Raumspartreppen sind gerade ausgeführt. Mitunter reicht der Platz für eine solche Konstruktion allerdings nicht aus. Für solche Fälle bieten wir Ihnen auch gewendelte Raumspartreppen und Spindeltreppen an.

Die Besonderheit gewendelter Treppen besteht darin, dass die Stufen nicht gerade nacheinander, sondern in Form einer Doppelhelix um einen freiliegenden Mittelpunkt (das Treppenauge) angeordnet sind. Je nach Anzahl der Windungen unterscheidet man unter anderem viertelgewendelte und halbgewendelte Treppen.

Ein zentraler Vorteil dieser Treppenformen besteht darin, dass sie leichter an die vorgegebene Raumsituation angepasst werden können und dass die vorhandene Fläche optimal ausgenutzt wird. Gerade, wenn es um die Positionierung des Treppenanfangs (Antritt) und des Treppenendes (Austritt) geht, haben Sie damit deutlich mehr Möglichkeiten als bei einer geraden Treppe.

Noch größer ist die Platzersparnis bei Spindeltreppen. Hier besteht der Mittelpunkt des Treppenaufgangs nicht aus einem Freiraum. Stattdessen sind alle Stufen um eine Metallstange herum angeordnet. Diese Variante eignet sich vor allem für sehr kleine Räume.


Darum Raumspartreppen von Perfekt-Bau

  • Für sämtliche Standard-Raumhöhen geeignet
  • Individuelle Anpassung an Ihre Raumsituation
  • Freundlicher heller Eindruck durch naturbelassenes verleimtes Nadelholz (auf Wunsch auch Aluminium)
  • Rechts- oder linksseitige Geländerführung nach Bedarf
  • Vormontierte Lieferung
  • Unkomplizierte Selbstmontage
  • Deutlich preiswerter als herkömmliche Treppen des gleichen Materials und der gleichen Qualität


Voraussetzungen für eine Raumspartreppe

Eine Raumspartreppe ist immer dann in Betracht zu ziehen, wenn zwei Räume direkt miteinander verbunden werden sollen, die sonst nur über das Treppenhaus zu erreichen sind. Ein alleiniger Zugang zu einem Raum über eine Raumspartreppe ist gem. DIN 18065 nicht zulässig.

Bei einer Raumspartreppe mit einer Höhe von unter zwölf Metern ist ein Geländer mit einer Mindesthöhe von 90 Zentimetern Pflicht. Ab einer Treppenhöhe von zwölf Metern ist ein Geländer mit einer Höhe von mindestens 120 Zentimetern vorgeschrieben.

Die korrekte Planung einer Raumspartreppe

Vor der Auswahl eines Modells ist zunächst die Steigungshöhe zu berechnen. Dabei handelt es sich um den Abstand zwischen den Oberseiten zweier Trittstufen. Um den Wert zu ermitteln, messen Sie die Höhe des Geschosses aus – vom Fußboden des Untergeschosses bis zur Fußbodenoberseite des darüberliegenden Geschosses. Anhand der Stufenträger schätzen Sie anschließend die erforderliche Menge an Trittstufen ab.

Teilen Sie als Nächstes die Höhe des Geschosses durch die Anzahl der Steigungen (Gesamtzahl der Stufen plus 1).

Der nächste Schritt besteht in der Ermittlung der Befestigungshöhe des obersten Stufenträgers. Addieren Sie hierzu zur Steighöhe die Stufendicke hinzu. Auf diese Summe muss sich dann der Abstand zwischen Auflagefläche des Stufenträgers und der Oberseite des darüberliegenden Fußbodens belaufen. Entsprechend erfolgt die Montage des obersten Stufenträgers.