10% Rabatt auf alles bei Perfekt Bau Der Gutschein kann im Warenkorb eingelöst werden. Solange der Vorrat reicht. Aktion gültig bis einschließlich 22.01.2018.

Optilight Dachfenster mit Eindeckrahmen (Kronmat - FAKRO Konzern)

Hersteller: Fakro

Moderne Technologie der Materialvorbereitung und -verarbeitung, Qualitätskontrolle in jeder Produktionsphase sowie in unabhängigen Laboratorien durchgeführte Tests garantieren hohe...

162,31 EUR

  • Lieferzeit: 5-7 Werktage

Zahlungsweisen

Barzahlung bei Abholung Vorkasse Per Nachnahme Sofort. PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung

Bewertungen

Bewertung: 5.0 von 5

Sie haben Fragen?

Telefon 030 / 915 40 131
WhatsApp 0157 / 377 42 466

Produktbeschreibung

 

Mit Dauerlüftung (VB) und ohne Dauerlüftung (B) wählbar

 


Mit Zubehör der Firma Fakro kompatibel!


CE ZeichenHersteller Katalog für weitere Informationen (PDF-Datei)


Hersteller ist die polnische Firma Kronmat.

OptiLight ist eine neue Marke auf dem Dachfenstermarkt.

Moderne Technologie der Materialvorbereitung und -verarbeitung, Qualitätskontrolle in jeder Produktionsphase sowie in unabhängigen Laboratorien durchgeführte Tests garantieren hohe Qualität der OptiLight Fenster.  
Im Jahre 2009 wurde außer des Fensters in der Ausführung B auch das Fenster OptiLight VB mit Dauerlüftung und gehärteter Glasscheibe angeboten.
Zusätzliche Informationen befinden sich im Lesezeichen technische Angaben.
Die Dachfenster OptiLight sind CE gekennzeichnet.


Vorteile der OptiLight Fenster   

Die groβe, effiziente Fläche des Fensterglases erleichtert die Raumbeleuchtung.

Die Schwingkonstruktion und der Griff im unteren Teil des Flügels sichern bequeme Bedienung und Benutzung der Fenster.

Das Fenster ist mit dem Fakrozubehör kompatibel.


Der Scheibenzwischenraum ist mit Edelgas gefüllt und die innere Fensterscheibe weist eine Schicht mit niedrigem Emissionskoeffizient auf, die die Wärmestrahlung reflektiert. Das erlaubt, die Wärmeverluste in der Winterzeit und die Raumerhitzung im Sommer zu reduzieren.

Bei der Ausfertigung des Holzprofils des Fensterflügels hat man großen Wert auf hohe Ästhetik gelegt.

Verschiede Arten von Verbindungskragen ermöglichen den Einbau der OptiLight Fenster in die meisten Dachdeckungen, in Dächer mit verschiedener Neigung.

Die Formgestaltung der äußeren Verblechung der OptiLight Fenster macht ihr Aussehen modern und ästhetisch.

Breites und komplexes Angebot an Zubehör erhöht die Nutzungsqualität der Fenster, indem es ermöglicht Lichtwirkung zu kontrollieren, Wärme zu reduzieren und Energie zu sparen.

Einbauvideo:

Technische Angaben

Wärmedämmendes Glas
Die Fenster sind mit einem Ein-Kammer-Scheibensystem (4H-16-4T) mit der Dicke von 24 mm versehen, das sehr gute Parameter der Wärmedämmung und des Schallschutzes gewährleistet.
Wärmedurchgangskoeffizient für Scheibe: U Scheibe = 1,1 W/m2K
Wärmedurchgangskoeffizient für Fenster: U Fenster = 1,5 W/m2K

Hochqualitatives Holz
Die Holzelemente der OptiLight Fenster sind aus ausgewähltem Kiefernholz gefertigt, das schichtweise geleimt, imprägniert und anschließend mit ökologischem Acryllack angestrichen ist. Die Holzkonstruktion der Fenster ist mit den gegenüber UV-Strahlung und äußeren Faktoren beständigen Aluminiumprofilen umhüllt.

Zusätzlicher Holzschutz
Zusätzlicher Schutz: Holzflügel wurden mit Kunststoffecken versehen, die die Ecken gegenüber Feuchtigkeit schützen.

Verblechung
Die Verblechung bei den OptiLight Fenstern ist aus Aluminiumblech entsprechender Dicke gefertigt, was die Beständigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen beim Transport, bei der Montage und Benutzung der Fenster erhöht. Das Blech hat eine witterungsbeständige Polyester-Beschichtung.
Es wurden ein neues, erweitertes Profil, das den unteren Teil des Flügels abschließt, sowie eine verlängerte Unterscheibenabdichtung angewendet
Darüber hinaus wurden die Trapezprofile erweitert und dank des Blechstanzens sind die Profilkanten weich gerundet.
 
Konstruktion
Die OptiLight Fenster für Dachwohnräume besitzen eine Schwingkonstruktion. Die in der Hälfte der Fensterhöhe platzierten Scharniere ermöglichen, den geöffneten Fensterflügel in der Schwenkposition zu lassen sowie das Umschwenken des Flügels um max. 180 Grad.
Die Konstruktion des Griffs lässt das Fenster entweder dicht abschließen oder zwei verschieden große Mikrospalten einstellen.
Die Mikrospalten zwischen dem Flügel und dem Blendrahmen ermöglichen die Zufuhr von frischer Luft in den Raum.
Der im unteren Teil des Fensterflügels angebrachte Griff ermöglicht unabhängig von der Montagehöhe eine einfache und bequeme Bedienung des Fensters.

Breiter Anwendungsbereich
Dank entsprechender Fensterkonstruktion und Abdichtungskragen können die OptiLight Fenster in Dächer eingebaut werden, deren Neigungswinkel von 15° bis 90° beträgt. Das macht den Anwendungsbereich breit.

Dauerlüftung
Bei den Fenstern OptiLight VB beträgt die Leistung der Dauerlüftung bis 20 [m3/h]. Das ist die Luftmenge, die in einen Raum durch das Fenster mit der Breite von 78 oder 114 cm und bei der Druckdifferenz von 10Pa einflieβt. Fenster mit der Breite von 78 cm oder mehr besitzen zwei Öffnungen in der Lüftungsleiste. Bei den Fenstern mit der Breite von 55 und 66 cm ist die Lüftungsleistung entsprechend niedriger und beträgt 15 [m3 /h]; diese Fenster weisen nur eine Öffnung in der Lüftungsleiste auf.


Fenstergroessen, - typen und Logistik
Holzfenster OptiLight sind in den auf dem Markt meistvorhandenen Größen und  in zwei Typen erhältlich:
  

Grosse(cm) (äußere Ausmaße des Blendrahmens) Verglasungsfläche(m2)

 55x78

 

  (0,22)

55x98

 

(0,29)

 66x118

 

(0,47) 

78x98

 

 (0,47) 

 78x118

 

(0,59)

 78x140

 

(0,73)

114x118

 

(0,95) 

134x98

 

(0,92)

Optilight B

 B01

B02

B04

B05

B06

 B07

B10

B12

OptiLight VB 

VB01

VB02

VB04

VB05

VB06

 VB07

VB10

VB12

    

Logistik 
Zum Einbau des Fensters in die Dachfläche sind jeweils ein Fenster und ein Abdichtungskragen erforderlich.

  • Inhalt der Fensterverpackung: Fenster und Montagezubehör (in der Abb. grau markiert)
  • Inhalt der Kragenverpackung: Abdichtungskragen des gegebenen Typs und äußere Deckprofile des Fensters (in der Abb. rot markiert)

Abdichtungskragen 

Der Abdichtungskragen ist ein unentbehrlicher Bestandteil, der die richtige Montage des Fensters in die Dachdeckung ermöglicht. Präzise entworfene Systemelemente des Kragens lassen das Fenster mit der Dachdeckung haltbar und dicht verbinden. Das ist sehr wichtig, weil der Kragen Regenwasser und Schnee außerhalb des Fensters ableiten und es gegen Wind schützen soll.   

In der Standardausführung sind die Kragen aus einem mit dem Polyesterlack haltbar abgesicherten Aluminiumblech gefertigt. Die Hauptfarbe des Kragens ist Aschgrau-Braun (RAL 7022), wodurch das Fenster perfekt zu den typischen Farben der Dachdeckung zusammen-passt. 

Über die Wahl des richtigen Kragentyps entscheidet die Art der Dachfläche.

  • TZ- Kragen für Welldeckung mit der Höhe bis 45 mm, z.B. Dachziegel, Profilblech.   
   
  • TS- Kragen für Flachdeckung mit der maximalen Höhe von 16 mm, z.B. Pappe, Bitumdach-schindel, Schiefer.
   

 

Modulrahmen bitte per Mail anfragen !


 

 

 

 

 

Bewertung(en)

alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Karl W. am 18.09.2017

dachfenster

sehr gutes Produkt extrem preiswert
sehr zu empfehlen gerne wieder.

alle Bewertungen Bewertung schreiben